gaga people logo





M E H R   Ü B E R   G A G A   E R F A H R E N

Gaga wurde von Ohad Naharin, parallel zu seiner Arbeit als künstlerischer Leiter der Batsheva Dance Company aus Tel Aviv, Israel, entwickelt. Gaga entsprang aus dem Glauben an die heilende, dynamische, sich immer wandelnde Kraft der Bewegung. In einer Gaga-Klasse werden Teilnehmende anhand von aufeinander aufbauenden Instruktionen durch die Klasse geführt. Gaga beinhaltet `tasks`, um den Körper zu erforschen, neue Verbindungen herzustellen und die Palette der verfügbaren Bewegungsmöglichkeiten zu erweitern. Dies geschieht durch das konstante Hinhören auf physische Empfindungen währendem der Körper in Bewegung ist. Anstelle vom Kopieren einzelner Bewegungen, erforschen Teilnehmende die Tasks selbst und setzen die Information in Bewegung um. Gaga fördert Flexibilität, Ausdauer und Beweglichkeit, regt Wahrnehmung, Empfindung und Vorstellungskraft an und bereichert die Bewegungsqualität. Gaga verbindet bewusste und unbewusste Bewegung, verfeinert die instinktive Bewegung und erlaubt die Erfahrung von Freiheit und Genuss auf eine einfache Art und Weise.

Ein Gruppe tanzt in einer Halle
Photo by Gabi Dagon


Eine Gruppe von Tänzer bewegen sich auf allen Vieren
Photo by Gabi Dagon


S T U N D E N

Dienstag, 19.15-20.15

Freitag,   08.15-09.15

Freitag,   09.30-10.30

Die Stunden finden während den Berner Schulferien nicht statt.

Ort: Atelier Freiform, Zimmer 214, PROGR, Zentrum für Kulturproduktion, Speichergasse 4-6, Bern

Kosten: 10er Abo: CHF 220.- ein Jahr gültig.
Im Quartalsabo pro Stunde 20.-
Einzellektion 25.-

Studenten und Tanzschaffende
10er Abo CHF 180.-
Im Quartalsabo pro Stunde 17.-
Einzellektion 20.-

Kontakt und Anmeldung: Kontaktformular

Vergünstigungen bei geringem Einkommen sind nach Absprache möglich!